Was wir tun ...


Die Entwerfung eines mechanischen und elektronischen Konzepts und dessen praktische Umsetzung sind die größten Herausforderungen in diesem Aufgabenfeld.

Durch einen 3D-Drucker, den wir besitzen, können wir über Sets von vorgefertigten Grundbauteilen (Metallsätze, Motoren, ...) hinaus einzelne Bauteile selbst entwickeln und erzeugen.

 


Die Software steuert alles, was der Roboter macht. Sie kommt zum Beispiel bei der Fernsteuerung mittels Handy zum Einsatz.

Eine der schwierigen Aufgaben, ist es, den Roboter auf eine autonome Phase, in der er Aufgaben alleine bewältigen muss, vorzubereiten.


In unserem Team gilt es viele Bereiche im voraus zu planen und Vorgänge zu überwachen. Darunter fallen zum Beispiel die Finanzen sowie Veranstaltungen.


Die Website repräsentiert unser Team der Öffentlichkeit. Hier ist es vor allem wichtig diese zu vollständig auszuarbeiten, zu erweitern und aktuell zu halten.


Die Öffentlichkeitsarbeit ist ein weites Feld:

  • Äußere Präsentation wie Plakate, Banner und die Website
  • Das Vorbereiten von Vorträgen für Messen (phaeno Mini Maker Faire) und Schulen (IGS, Heinberg Gymnasium)
  • Vorstellung der Technik: Roboter, Modelle, ...
  • Cooperate Identity: T-Shirts und Sticker

Ziel ist es, neue Teammitglieder und Sponsoren zu gewinnen und für das Projekt zu begeistern.