Stuttgart-Scrimmage - Tag 1


Bericht vom 10. Februar 2017

Am 10.2.2017 sind 10 Leute aus unserer Robotik AG (Felix, Paul H., Paul D., Florian, Johannes, Lukas, Oskar, David, Carl, Jesper) für ein Freundschaftsspiel und einen Informationsaustausch mit anderen Gruppen des FTC-Projekts nach Stuttgart gefahren. Am ersten Tag ging es hauptsächlich um das Kennenlernen und wir schauten uns das Mercedes-Museum an.

Am Freitag trafen wir uns früh morgens am Bahnhof in Göttingen. Von dort ging es mit dem Zug nach Stuttgart. Als wir ankamen gingen wir zur Königin-Katharina-Stift, einem Gymnasium, welches zentral in der Nähe des Bahnhofs liegt, um uns vorzustellen und unseren Roboter für unsere anschließenden Aktionen zwischenzulagern.

Während des Essens ergab sich nun die Gelegenheit sich näher mit dem Team „What The Frog“ auszutauschen, uns fiel allerdings auch auf das wir im Vergleich zu den anderen Teams ein recht großes sind.

Nach dem Essen sind wir mit einigen Schülerinnen in das „Mercedes Benz Museum“ gegangen und sahen uns die Ausstellungen an.

Im Anschluss ließen wir uns noch einen Teil der Stadt zeigen bevor wir am Abend in die Jugendherberge zurückkehrten.